Das Sportcenter Chung

Aktuelle Mitteilung

Achtung:
  • Zutritt nur mit FFP2 oder OP-Maske. Training findet ohne Maske statt.
  • Trainingsanzug bitte vorher zuhause anziehen, da die Umkleidekabinen nicht genutzt werden dürfen.
  • Bitte wärend des Trainings warm genug anziehen, da regelmäßig gelüftet wird.
  • Für die Teilnahme am Training gilt die aktuelle CoronaSchVO NRW.


  • Das Sportcenter


    Seit 1983 lehrt der koreanische Großmeister Chung Yong-Seok in seiner Kampfkunst-Schule in Dortmund Taekwondo und Hap Ki Do (korean. Selbstverteidigung).

    Die Schule liegt verkehrsgünstig in der Dortmunder Nordstadt, nahe dem Hauptbahnhof (Siehe Anfahrt.). Eigene Parkplätze sind an der Schule ebenfalls vorhanden.

    Zusätzlich zum Taekwondo und Hap Ki Do - Training steht jedem Mitglied auch der gut ausgestattete Fittness-Bereich zur Verfügung.

    Großmeister Chung

    Seit seiner frühesten Kindheit trainiert Großmeister Chung (8.Dan) die verschiedensten Kampfkünste und Kampfsportarten. In jungen Jahren war er Ausbilder bei den südkoreanischen Streitkräften.

    Zunächst führte er mehrere Kampfsport-Schulen in Korea, bis er schließlich seinen Weg nach Deutschland gefunden und hier seine erste Kampfsport-Schule eröffnet hat.

    Schüler von Großmeister Chung haben inzwischen eigene Schulen in aller Welt eröffnet.

    Impressionen